Preise

Es ist unser Tastsinn, der durch seine
Wahrnehmung uns ein Bild vermittelt
von uns selbst und von der Welt., die
uns umgibt.

Unsere Hände und deren individuellen
Art das Andere zu berühren, zu ertasten
und zu ergreifen, erschaffen im Gehirn
Netzwerke, mit deren Hilfe wir zunehmend
differenzierter fühlen, entscheiden und
handeln lernen.

Neu entwickelte Muster und Strukturen
werden anschliessend im Alltag eingeübt.

Wir können im Umgang mit der Tonerde
Versäumtes nachholen, Vergessenes
wieder finden und Neues erfahren.

aus: Gerhard Hüter,
Die Macht der inneren Bilder



Eine Tonfeldsitzung - ohne Vor- und Nachgespräch - dauert üblicherweise zwischen 15 und 45 Minuten.

Das Ende wird nicht vom Begleiter, sondern vom Klienten bestimmt, wenn er das Gefühl hat, fertig zu sein. "Fertig" im Sinne der Tonfeldarbeit ist eine Arbeit dann, wenn die Hände erfüllt sind, wenn gleichzeitig eine Distanz gegenüber dem Objekt erreicht ist, wenn eine innere Ausrichtung gewonnen wurde

Zum Schluss werden die Bilder und Gestaltungen noch einmal benannt.

Preise:

Kinder 3 bis 7 Jahre
20 Fr. pro Angefangene 15 Min.


Kinder ab 8 Jahre und Jugendliche
25 Fr. pro Angefangene 15 Min.


Erwachsene
35 Fr. pro Angefangene 15 Min.

Unser ich kann sich nur an Grenzen finden."   Hegel