Die Offene Werkstatt

setze unter fachkundiger Anleitung Deine eigenen Ideen und Projekte um.

 
  • Du findest bei mir eine gut eingerichtete Werkstatt mit vielen Hilfsmittel (z.B. Gipsformen), Werkzeugen und Ränderscheiben.
  • Wir arbeiten vorzugsweise mit Steinzeugton mit oder ohne Schamottierung, die Arbeiten werden nach dem Trocknen erst im Rohbrand bei 1020° und anschliessend im Glasurbrand bei 1220 - 1280° gebrannt.
  • Ich kann Dir ein Sortiment an Engoben und Glasuren zur Verfügung stellen.

Die Offene Werkstatt für Anfänger

Wenn Du noch keine Erfahrung mit Ton hast, empfehle ich Dir den besuch des Grundlagenkurses für die Offene Werkstatt.

In den 2 mal 4 Stunden erlernst Du die Grundlagen des Töpferns. Von den Tonsorten, über formgebende Techniken, das Engobieren, das Glasieren und über das Brennen.

Danach bist Du fitt für die Offene Werkstatt.

Ich unterstütze Dich weiterhin mit meinem Fachwissen, damit Du Deine Ideen und Projekte umsetzen kannst.

Die Offene Werkstatt für Fortgeschrittene

Wenn Du den Grundlagenkurs für die Offene Werkstatt besucht hast, oder wenn Du über genug keramisches Wissen verfügst, kannst Du selbständig in der Offenen Werkstatt arbeiten.

Wenn nötig, unterstütze ich Dich mit meinem Fachwissen, damit Du Deine Ideen und Projekte umsetzen kannst.